aciclovir kaufen

Siehe die Apotheke 

Beschreibung

Aciclovir: Dosierung und unerwĂŒnschte Wirkungen

Aciclovir ist eines der begehrtesten Medikamente zur Behandlung von Herpes-simplex-Virus-Pathologien.

Indikation

Aciclovir ist als antivirales Medikament bekannt, das zur Behandlung von Viruserkrankungen wie Herpes genitalis und FieberblĂ€schen eingesetzt wird, einschließlich solcher, die durch das Herpes-simplex-Virus verursacht werden.

Es wird auch zur Vermeidung von Herpes-simplex-Infektionen und zur Behandlung von Windpocken bei Patienten, deren Immunsystem hat Schwierigkeiten bei der BekÀmpfung von Keim-Attacken.

Aciclovir, eine generische Form von Zovirax, vermindert AusbrĂŒche von Herpes und beseitigt wiederholte AusbrĂŒche.

Dieses Medikament erhalten Sie rezeptfrei
  • Zusammenstellung
  • Über Acyclovir
  • Kolloidale wasserfreie KieselsĂ€ure
  • Stearat mit Magnesium
  • Glykolat mit NatriumstĂ€rke
  • Povidon.

Wie wirkt Aciclovir?

Die Tabletten dieses Arzneimittels enthalten Aciclovir.

Dieser Wirkstoff verhindert die Vermehrung des Herpesvirus (HSV), indem er das fĂŒr seine Vermehrung verantwortliche Enzym abtötet.

Das Virus kann sich nicht mehr in infizierten Zellen vermehren, da es inaktiv wird. Dadurch wird es vom Immunsystem neutralisiert und aus dem Körper entfernt.

Die Behandlung von Herpes und damit verbundenen Krankheiten beschrÀnkt sich nicht nur auf diesen Wirkstoff. Indem es die Symptome minimiert, neigt es auch dazu, sie zu vermeiden.

Allerdings tilgt es den Herpes nicht vollstĂ€ndig und wirkt nicht auf Viren, die sich in den Nervenganglien verbergen. Diese Viren sind latente Erreger, die RĂŒckfĂ€lle verursachen und die Ursache sind.

Die Acyclovir-Dosis

Die normale Dosierung fĂŒr Erwachsene bei Herpes simplex ist 1 Tablette, die 5 Tage lang alle 4 Stunden eingenommen werden muss.

Zur Vorbeugung nehmen Sie 1 Tablette, 4 Tage lang, im Abstand von 6 Stunden fĂŒr 6 bis 12 Monate. Diese Dosierung ist fĂŒr Menschen mit einem geschwĂ€chten Immunsystem.

FĂŒr Menschen mit Nierenerkrankungen kann die 200-mg-Dosierung zweimal tĂ€glich im Abstand von 12 Stunden ĂŒber eine vom Arzt festgelegte Dauer gegeben werden.

Die Dosierung fĂŒr Kinder ab 2 Jahren ist die gleiche wie fĂŒr Erwachsene, und die HĂ€lfte der Erwachsenendosis kann von denen unter 2 Jahren eingenommen werden.

Erwachsenen wird bei einer Herpes-Zoster-Infektion die 800-mg-Dosis empfohlen, die 5 mal tĂ€glich im Abstand von 4 Stunden ĂŒber eine Woche verabreicht werden soll.

Die Mindestdosis betrĂ€gt 800 mg fĂŒr Menschen mit leichter Niereninsuffizienz, die 3-mal tĂ€glich im Abstand von 6 oder 8 Stunden eingenommen werden soll.

800 mg zweimal tÀglich, im Abstand von 12 Stunden, kann bei Patienten mit eingeschrÀnkter Nierenfunktion verwendet werden.

Es wird empfohlen, dass 800 mg 4-mal tĂ€glich (6 Jahre und Ă€lter), 400 mg 4-mal tĂ€glich (2 bis 5 Jahre) und 200 mg 4-mal tĂ€glich (weniger als 2 Jahre) fĂŒr Kinder mit Windpocken geschluckt werden. Die Einnahme erfolgt ĂŒber einen Zeitraum von 5 Tagen.

Am besten nehmen Sie die Aciclovir-Kapseln mit einem Glas Wasser ein und schlucken sie unzerkaut. Sie sollten sie aber auch in eine Flasche mit Wasser (mindestens 50 ml) streuen und vor dem Schlucken schĂŒtteln, wenn Sie sie nicht schlucken können.

Einzigartige AnlÀsse

Die Anwendung wird nicht empfohlen, wenn Sie auf Aciclovir, Valaciclovir oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels allergisch sind.

Informieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit der Behandlung beginnen, wenn Sie Anomalien des Nervensystems feststellen oder wenn Ihre Nierenfunktion beeintrÀchtigt ist.

Stillen

WÀhrend der Stillzeit ist Aciclovir verboten, weil es sich mit der DNA einer Zelle im Körper verbinden und das Leben des Babys bedrohen kann.

Eine Ă€rztliche Beratung ist erforderlich, wenn Sie stillen, um herauszufinden, ob Sie dieses Medikament einnehmen dĂŒrfen.

Nebenwirkungen und Warnhinweise

Bei bestimmten Patienten, die mit Aciclovir behandelt wurden, sind die folgenden Nebenwirkungen berichtet worden:

  • Anschwellen der Zunge, der Lippen oder des Gesichts
  • SchwindelgefĂŒhl
  • Verdauungsfragen
  • Der Juckreiz
  • AusschlĂ€ge auf der Haut
  • MĂŒdigkeit
  • Nesselsucht.

Wenn diese Nebenwirkungen schlimmer werden oder lÀnger andauern, oder wenn Sie andere, schwerere Nebenwirkungen haben, rufen Sie den Arzt an.

Wechselwirkungen von Medikamenten

Aciclovir sollte nicht mit Medikamenten wie Cimetidin, Problenecid, Mycophenolatmofetil, Theophyllin, Zidovudin und Cyclosporin kombiniert werden. Da sie die Wirkung dieses Arzneimittels beeintrÀchtigen können.

Wenn Sie eines dieser oder andere rezeptfreie Medikamente in Betracht ziehen, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Aciclovir rezeptfrei online bestellen

Sie erhalten dieses Medikament durch den Kauf in unserer Online-Apotheke ohne ein Rezept von Ihrem Arzt.

Kaufen Sie Aciclovir in unserer Online-Apotheke

Identische Therapien

Sehen Sie in dieser Karte, welche anderen Medikamente zur Behandlung von STIs verschrieben werden.
Download PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung fĂŒr „aciclovir kaufen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kaufen Sie Ihre Medikamente online

Lieferung in 24h

Klicken Sie hier
paiement

Name des Zielmedikaments : .

Der offizielle Preis von ist : .

Dieses Medikament gehört zu der folgenden Kategorie:

Die komplette ArzneimittelbroschĂŒre können Sie bei unserer Partnerapotheke nachlesen. Sie mĂŒssen die Anweisungen des Arztes bzw. die Gebrauchsanweisung genau befolgen, um sich nicht selbst zu gefĂ€hrden.

Bei allen schwerwiegenden oder unerwarteten Nebenwirkungen dieses Arzneimittels sollten Sie sich an eine Notaufnahme oder Ihren Arzt wenden.

Sie können in Deutschland und der Schweiz rezeptfrei in einer Online-Apotheke kaufen.

Sie können gĂŒnstig in Deutschland und der Schweiz in einer Online-Apotheke bestellen. Sie können in Deutschland und der Schweiz online in einer Online-Apotheke bezahlen.

Wir stellen sicher, dass Sie an einen zuverlÀssigen Dienst weitergeleitet werden, der mit medizinischen Fachleuten verbunden und auf europÀischer Ebene zugelassen ist.

Siehe vollstÀndige Beschreibung und Betriebsanleitung