azithromycine kaufen

0.00

Siehe die Apotheke 

Kategorie:

Beschreibung

Azithromycin: Medikamente und Ergebnisse dieser Lösung von Antibiotika

Azithromycin, auch bekannt als Makrolid, ist ein generisches Antibiotikum. Es ist ein Erythromycin-Derivat. Es wird auch zur Vorbeugung von Infektionen des Ohrs, des Rachens und der Lunge sowie von Geschlechtskrankheiten eingesetzt.

Azithromycin Verwendung

Azithromycin ist ein Antibiotikum zur Vorbeugung von Erkrankungen der Mundhöhle, der Bronchien, des Rachens und der ZÀhne sowie zur Tilgung von Orangenhaut. Es trÀgt zum Tod der Mikroben und zur Abwesenheit der Symptome aufgrund seiner zerstörerischen AktivitÀt auf die in den Bakterien gefundenen Proteine bei. Daher kann Azithromycin zur BekÀmpfung verschiedener Krankheiten wie Atemwegserkrankungen, Magenerkrankungen, Angina, Hautinfektionen, Q-Fieber und Borreliose eingesetzt werden.

Wie Sie dieses Medikament rezeptfrei erwerben können
  • Zusammensetzung
  • Azithromicin (250 mg)
  • Mikrokristalline Cellulose aus Silizium
  • Das Dioxid aus Titan
  • In Laktose
  • Triacetin
  • Natrium Croscarmellose
  • 188 Coloxamer
  • Stearat-Magnesium
  • Um Polydextrose
  • Talkum Talkum
  • Glykol Polyethylen
  • StĂ€rke von Mais
  • Hypromellose
  • StĂ€rke vorgelatiniert
  • Die 80 Polysorbat
  • Phosphat von wasserfreiem Dicalcium

Wie funktioniert Azithromycin?

Azithromycin ist dank seines Hauptwirkstoffs, dem Azithromycin, eines der am hĂ€ufigsten eingesetzten Antibiotika. Indem es eine große Anzahl von ihnen entfernt, verlangsamt dieses Teil das Wachstum von Bakterien. Wenn es eingenommen wird, wandert es durch den Körper und hĂ€lt Bakterien davon ab, sich zu entwickeln. Azithromycin bekĂ€mpft somit effektiv bakterielle Infektionen und behandelt, da es ansteckend ist, das Problem der Cellulite.

Azithromycin Dosierung

Dieses Antibiotikum wird in Form von 250 mg oder 500 mg Tabletten und Kapseln vermarktet und muss in einer Einzeldosis mit einem halben Glas Wasser, vorzugsweise vor oder nach den Mahlzeiten, oral eingenommen werden. Die Dauer der Anwendung hĂ€ngt von der jeweiligen Erkrankung ab, in den meisten FĂ€llen betrĂ€gt sie jedoch zwischen 1 und 5 Tagen. FĂŒr 3 Tage dĂŒrfen Erwachsene 2 Tabletten pro Tag einnehmen.

Bei Bronchitis ist es ratsam, am ersten Tag 2 Tabletten einzunehmen und die nĂ€chsten 4 Tage mit 1 Tablette fortzufahren. FĂŒr kleine Kinder wird eine zusĂ€tzliche Behandlung und eine angepasste Dosierung in Form eines GetrĂ€nks verordnet.

Sie können Azithromycin bis zum Ende der Therapie weiter einnehmen, auch wenn die Wirkung vorher aufhört. Ein vorzeitiges Absetzen des Arzneimittels fĂŒhrt zu einem Wachstum der jetzt im Körper vorhandenen Bakterien und kann zu einem RĂŒckfall fĂŒhren.

  • Kontraindikationen und zusĂ€tzliche Indikationen
  • Um die fehlende Dosis auszugleichen, sollte nicht die doppelte Menge eingenommen werden.
  • Lagern Sie das Medikament licht- und schweißfrei, bei Raumtemperatur.
  • Halten Sie es außerhalb der Kontrolle von Kindern

Es ist verboten, Azithromycin zu verwenden im Falle von:

  • Makrolid-Allergie
  • Kombination mit Cisaprid, Colchicin, Dihydroergotamin und Ergotamin-haltigen Medikamenten.
  • Hepatischer UnzulĂ€nglichkeit.
  • Einzigartige AnlĂ€sse

Es ist nicht möglich, dieses Anti-Cellulite-Medikament jedem zu verabreichen. Es ist z. B. nicht geeignet fĂŒr Menschen, die ĂŒberempfindlich auf Azithromycin, ein anderes antibiotisches Makrolid oder einen der Inhaltsstoffe sind, aus denen das Medikament hergestellt wird. Um herauszufinden, ob es sicher zu verwenden ist, können Frauen, die stillen oder schwanger sind, zuerst mit einem Gesundheitsdienstleister sprechen. Auch in einigen FĂ€llen ist die Anwendung dieses Medikaments problematisch.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Azithromycin ist nicht fĂŒr Menschen mit Herzproblemen zugelassen, da es einen unregelmĂ€ĂŸigen Herzrhythmus hervorrufen kann. Oft ist es am besten, Azithromycin abzusetzen, wenn Sie Herzprobleme aufgrund der Einnahme anderer Medikamente haben oder wenn Sie PrĂ€parate wie Chinidin, Amiodaron oder Solatol einnehmen, um das Herz in Gang zu halten. Wenn Sie wĂ€hrend der Therapie UnregelmĂ€ĂŸigkeiten in der Herzfrequenz feststellen, setzen Sie das Medikament sofort ab und kontaktieren Sie Ihren Arzt.

Erkrankung der Nieren
  • Menschen mit einer Nierenerkrankung sollten sich vor der Anwendung von ihrem Arzt beraten lassen, wie dieses Medikament die
  • Behandlung ihrer Erkrankung beeinflussen kann.
  • Gravis-Myasthenie
  • Azithromycin wird bei Myasthenia gravis nicht verschrieben, da es zu einer Verschlimmerung der Symptome fĂŒhren kann. Sprechen Sie dennoch oft mit Ihrem Arzt darĂŒber.
Stillen

WĂ€hrend der Schwangerschaft darf das Antibiotikum Azithromycin nicht angewendet werden, und wenn es wĂ€hrend der Therapie zu einer Schwangerschaft kommt, ist umgehend ein Arzt zu konsultieren, um zu entscheiden, ob die Therapie verlĂ€ngert werden soll. Um eine SchĂ€digung des SĂ€uglings auszuschließen, wird auch von einer Einnahme wĂ€hrend der Stillzeit abgeraten.

Nebenwirkungen

Unter einer Nebenwirkung versteht man eine unerwĂŒnschte Reaktion auf ein Medikament, wenn es in regelmĂ€ĂŸiger Dosis eingenommen wird. Die meisten Medikamente verursachen Nebenwirkungen, die schwer, mittelschwer, chronisch oder vorĂŒbergehend sein können. Die Nebenwirkungen im Fall von Azithromycin sind:

  • SchwindelgefĂŒhl
  • Die Übelkeit, der Brechreiz
  • Die MigrĂ€ne
  • Die SchleimhĂ€ute Mykose
  • Mit Diarrhöe
  • Appetitmangel
  • Druck im Bauch
  • Mit Verstopfung.

Wenn diese Nebenwirkungen anhalten, sprechen Sie mit einem Arzt und lesen Sie fĂŒr weitere Informationen immer die Gebrauchsinformation.

Zusammenwirken von Azithromycin mit anderen Arzneimitteln

Mit Arzneimitteln, die Ergotamin, Dihydroergotamin, Colchicin und Cisaprid enthalten, kann Azithromycin Makrolid nicht verwendet werden. Es verbindet sich auch mit Bromocriptin, Pergolid, Lisurid und Cabergolin-haltigen Medikamenten. Wenn Sie orale Antikoagulantien oder Medikamente, die reich an Digoxin, Cyclosporin oder Atorvastatin sind, einnehmen, muss Ihr Arzt noch informiert werden.

Azithromycin rezeptfrei online kaufen

Sie können dieses Medikament ganz einfach in unserer Online-Apotheke kaufen, ohne ein Rezept von Ihrem Arzt zu erhalten.

Kaufen Sie Azithromycin von unserer Apotheke online.

Download PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung fĂŒr „azithromycine kaufen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kaufen Sie Ihre Medikamente online

Lieferung in 24h

Klicken Sie hier
paiement

Name des Zielmedikaments : .

Der offizielle Preis von ist : .

Dieses Medikament gehört zu der folgenden Kategorie:

Die komplette ArzneimittelbroschĂŒre können Sie bei unserer Partnerapotheke nachlesen. Sie mĂŒssen die Anweisungen des Arztes bzw. die Gebrauchsanweisung genau befolgen, um sich nicht selbst zu gefĂ€hrden.

Bei allen schwerwiegenden oder unerwarteten Nebenwirkungen dieses Arzneimittels sollten Sie sich an eine Notaufnahme oder Ihren Arzt wenden.

Sie können in Deutschland und der Schweiz rezeptfrei in einer Online-Apotheke kaufen.

Sie können gĂŒnstig in Deutschland und der Schweiz in einer Online-Apotheke bestellen. Sie können in Deutschland und der Schweiz online in einer Online-Apotheke bezahlen.

Wir stellen sicher, dass Sie an einen zuverlÀssigen Dienst weitergeleitet werden, der mit medizinischen Fachleuten verbunden und auf europÀischer Ebene zugelassen ist.

Siehe vollstÀndige Beschreibung und Betriebsanleitung