competact kaufen

Siehe die Apotheke 

Kategorie:

Beschreibung

Competact: Wirksamkeit, Anwendungsrichtlinien und Kontraindikationen

Competact, entwickelt vom Takeda-Labor, ist ein Medikament zur Behandlung von Typ-2-Diabetes. Seine AktivitÀt auf Insulin erlaubt es, diese Pathologie effizient zu behandeln.

Indikation

Competact ist ein Behandlungsmittel, das Personen mit Typ-2-Diabetes verschrieben wird. Es hilft, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, vor allem bei Patienten, bei denen die Einzeldosis von Metformin nicht hilft, den Blutzuckerspiegel in der maximal vertrÀglichen Dosis zu senken.

Zusammen mit seinen beiden Wirkstoffen (Metformin und Pioglitazon) beschleunigt es die Aufnahme von Glukose in die Zellen und verlangsamt ihre Entwicklung im Blut. Solche Handlungen verstĂ€rken die Wirkung von Insulin und sorgen so dafĂŒr, dass der Blutzuckerspiegel kontrolliert wird.

In Verbindung mit einer ausgewogenen ErnÀhrung und tÀglicher körperlicher Bewegung kann dieses Medikament den Typ-2-Diabetes bei betroffenen Patienten erfolgreich kontrollieren.

Wie Sie dieses Medikament rezeptfrei erwerben können
  • Zusammensetzung
  • Hydrochlorid Metformin (850 mg)
  • Mit Pioglitazon (15 mg)
  • Zellulose Mikrokristallin
  • Magnesium Stearat
  • Natrium Croscarmellose
  • 8000 Makrogole
  • Das Dioxyd in Titan
  • Das K30 Povidon
  • Talkum
  • Hypromellose

Wie ist Competact aufgebaut?

Jede Tablette Competact besteht aus 850 mg Hydrochlorid Metformin und 15 mg Pioglitazon. Diese beiden Elemente stabilisieren bei Patienten mit Typ-2-Diabetes den Blutzuckerspiegel.

Metforminhydrochlorid ist ein Medikament, das Biguanid genannt wird. Es senkt die Menge an Glukose im Blut, indem es die Freisetzung weiterer Glukose durch die Leber verhindert. Es erhöht dann die ImmunitĂ€t der Muskeln gegenĂŒber Insulin, wodurch die Zellen den Blutzucker leichter aus dem Blut entnehmen können.

Was Pioglitazon betrifft, ist es ein Thiazolidindion-Antidiabetikum, das hilft, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, indem es die Insulinempfindlichkeit der Muskeln und sogar der Leber erhöht. Dieser Eingriff begrenzt den Glukosespiegel und sorgt fĂŒr die richtige Funktion der Zellen der BauchspeicheldrĂŒse, die fĂŒr die Insulinproduktion verantwortlich sind.

Diese beiden Substanzen, die in einem Medikament kombiniert sind, neigen dazu, die mit Typ-2-Diabetes verbundenen Anzeichen (Durst, wiederkehrende MĂŒdigkeit) leicht zu beseitigen.

Competact-Dosis

FĂŒr dieses antidiabetische Medikament ist die normale Dosierung 1 Tablette, die zweimal tĂ€glich verabreicht wird.

Die Tabletten mĂŒssen unzerkaut mit einer Flasche Wasser geschluckt werden und idealerweise zu den Mahlzeiten oder erst danach vom Magen bedeckt werden.

Nehmen Sie niemals eine doppelte Dosis dieses Medikaments ein, ohne vorher den Arzt zu kontaktieren, um die fehlende Dosis auszugleichen und Àndern Sie die Dosierung nicht.

Einzigartige AnlÀsse

Dieses Arzneimittel ist nicht zugelassen fĂŒr Personen mit Herz- oder Lebererkrankungen oder diabetischer Ketoazidose, die auf einen der Wirkstoffe (Metforminhydrochlorid oder Pioglitazon) oder auf einen der Hilfsstoffe allergisch reagieren.

Es ist daher nicht geeignet fĂŒr Personen, bei denen akute Erkrankungen vorliegen, die die normale Funktion der Nieren beeintrĂ€chtigen können (schwere Dehydratation).

Es sollte auch nicht bei Patienten mit akuter AlkoholtoxizitĂ€t, Atemfunktionsstörungen oder frĂŒherer Herzinsuffizienz sowie bei Personen mit Blasenkrebs oder einer Vorgeschichte von Blasenkrebs angewendet werden. Da es nur fĂŒr Erwachsene bestimmt ist, können Personen unter 18 Jahren Competact nicht verwenden.

Sie sollten dem Arzt vor der Einnahme dieses Medikaments mitteilen, ob Sie ein polyzystisches Ovarialsyndrom haben oder sich kĂŒrzlich einer Operation unter Vollnarkose unterzogen haben.

In der Stillzeit

Competact ist ein Medikament, das fĂŒr Frauen im Zustand der Schwangerschaft verboten ist. Wenn Sie wissen, dass Sie schwanger sind, sollten Sie es sofort vermeiden und sich mit dem Arzt in Verbindung setzen, damit er es zur Kontrolle Ihres Blutzuckerspiegels anstelle von injizierbarem Insulin verabreichen kann.

Nebenwirkungen

Die hÀufigsten Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Competact-Behandlung sind:

  • Übelkeit, Brechreiz
  • Mit Durchfall
  • Druck in der Bauchgegend
  • Appetitmangel
  • Verzerrtes Sehen.

Beim Auftreten dieser Symptome sollten Sie nicht beunruhigt sein, da sie in der Regel nach ein paar Tagen wieder verschwinden. Wenn sie jedoch ĂŒber mehrere Tage anhalten, sollten Sie Ihren Arzt informieren und nicht warten, bis Sie in der Packungsbeilage mehr ĂŒber diese Nebenwirkungen lesen.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie vor der Anwendung von Competact den Arzt, ob Sie Medikamente wie Glukokortikoide, Beta-Sympathomimetika, Cimetidin, Diuretika, Enzymkonversionshemmer einnehmen. Diese Medikamente können Competact beeintrĂ€chtigen und zu einem Ungleichgewicht des Blutzuckerspiegels fĂŒhren, daher sollten Sie vor der Einnahme von Competact einen Arzt aufsuchen.

Auch wenn Sie ein rezeptfreies Medikament einnehmen oder eingenommen haben, informieren Sie bitte Ihren Arzt, bevor Sie Competact verwenden.

Competact gĂŒnstig und rezeptfrei online kaufen

Dank einer Online-Apotheke können Sie dieses Medikament einfach und ohne Rezept von Ihrem Apotheker erhalten.

Von unserer Online-Apotheke, kaufen Competact

Verwandte Wirkstoffe

Um andere Therapien zu sehen, die gegen Typ-2-Diabetes eingesetzt werden können, scrollen Sie in der Tabelle nach unten.

Download PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung fĂŒr «competact kaufen»

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kaufen Sie Ihre Medikamente online

Lieferung in 24h

Klicken Sie hier
paiement

Name des Zielmedikaments : .

Der offizielle Preis von ist : .

Dieses Medikament gehört zu der folgenden Kategorie:

Die komplette ArzneimittelbroschĂŒre können Sie bei unserer Partnerapotheke nachlesen. Sie mĂŒssen die Anweisungen des Arztes bzw. die Gebrauchsanweisung genau befolgen, um sich nicht selbst zu gefĂ€hrden.

Bei allen schwerwiegenden oder unerwarteten Nebenwirkungen dieses Arzneimittels sollten Sie sich an eine Notaufnahme oder Ihren Arzt wenden.

Sie können in Deutschland und der Schweiz rezeptfrei in einer Online-Apotheke kaufen.

Sie können gĂŒnstig in Deutschland und der Schweiz in einer Online-Apotheke bestellen. Sie können in Deutschland und der Schweiz online in einer Online-Apotheke bezahlen.

Wir stellen sicher, dass Sie an einen zuverlÀssigen Dienst weitergeleitet werden, der mit medizinischen Fachleuten verbunden und auf europÀischer Ebene zugelassen ist.

Siehe vollstÀndige Beschreibung und Betriebsanleitung