crestor kaufen

Siehe die Apotheke 

Beschreibung

Crestor: Wirksamkeit, Dosis und Kontraindikationen

Crestor, entwickelt vom AstraZeneca-Labor, ist ein Medikament, das hilft, FÀlle von HypercholesterinÀmie zu bekÀmpfen.

Indikation

Crestor ist ein Medikament, das empfohlen wird, um den Serumcholesterin- und Triglyceridspiegel zu senken. Es ist sehr wirksam bei der Verringerung des Risikos des Todes und des Auftretens von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall und wird in die Familie der Statine eingeordnet.

Neben einer angepassten ErnĂ€hrung und einem intensiven Fitnessprogramm wird es empfohlen, wenn diese Maßnahmen nicht mehr ausreichen, um den Cholesterinspiegel im Blut zu regulieren.

Bei Risikopatienten, also Menschen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer dieser Koronarerkrankungen betroffen sind, senkt Crestor zudem das Risiko fĂŒr Herzerkrankungen, Schlaganfall und Angioplastie.

Dieses Medikament ohne Rezept zu bekommen
  • Zusammenstellung
  • Über Rosuvastatin (40 mg)
  • Kalzium-Phosphat
  • Mit Crospovidon
  • Rotes Eisenoxid
  • Triacetat-Glycerin
  • Oxid von gelbem Eisen
  • Zellulose Mikrokristallin
  • Stearat Magnesium
  • Monohydrat von Laktose
  • Hydroxypropylpropylmethylcellulose
  • Das Dioxyd des Titans.

Wie funktioniert Crestor?

Am Rande sei daran erinnert, dass Cholesterin eine Fettsubstanz ist, die in Fetten und Ölen tierischen Ursprungs vorkommt. Es kann auch direkt in der Leber, im Darm und in den Nebennieren (die sich ĂŒber jeder Niere befinden) enthalten sein.

In Crestor ist Rosuvastatin enthalten, ein Element mit lipidsenkenden Eigenschaften.

Die AktivitĂ€t des Enzyms, das zur Cholesterinvermehrung im Blut fĂŒhrt, wird durch Rosuvastatin verzögert. Indem es das Niveau des schlechten Cholesterins senkt und das HDL-Cholesterin erhöht, hilft es, den Cholesterinspiegel zu normalisieren.

Das Risiko eines Herzinfarkts wird dadurch verringert. Insbesondere Menschen mit erhöhten Cholesterinwerten haben ein hohes Risiko fĂŒr Herzkrankheiten.

Um von den Vorteilen des Medikaments Crestor profitieren zu können, ist es angebracht, 2 bis 4 Wochen zu warten. Der Arzt kann am Ende dieser Zeit Bluttests durchfĂŒhren, um zu ĂŒberprĂŒfen, ob das Medikament wirkt.

Crestor-Dosierung

Die Dosierung dieses Medikaments, das einmal am Tag verabreicht wird, betrÀgt 5 mg bis 40 mg.

Die Tagesdosis betrÀgt 10 mg und kann einmal tÀglich in einer Einzeldosis geschluckt werden. Es kann auf eine Tagesdosis von 40 mg erweitert werden, die einmal tÀglich zu verabreichen ist, sofern die 10-mg-Dosis nicht erhöht wurde.

Eine Dosierung von 5 mg einmal tĂ€glich wird ursprĂŒnglich fĂŒr Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren mit ererbten Cholesterinstörungen verschrieben. Je nach Wirksamkeit des Medikaments kann der Arzt die Dosis auf 10 mg pro Tag erhöhen.

Die Tagesdosis betrÀgt 20 mg einmal tÀglich, wenn Sie Leberprobleme haben. Die empfohlene Dosierung betrÀgt 10 mg einmal tÀglich, wenn Sie eine Herzerkrankung haben.

Bitte denken Sie daran, dass eine Dosierung von 40 mg nur empfohlen wird, wenn Sie extrem erhöhte Cholesterinwerte haben, die mit niedrigen Dosen nicht kontrolliert werden können.

Einzigartige AnlÀsse

Crestor Anti-Cholesterin-Lösung sollte nicht bei stillenden und schwangeren MĂŒttern oder bei Menschen mit fortgeschrittener Lebererkrankung, die eine UnvertrĂ€glichkeit gegenĂŒber Rosuvastatin oder einem seiner Bestandteile haben, angewendet werden.

Informieren Sie den Arzt vor Beginn der Behandlung, wenn Sie viel Alkohol trinken, asiatische Abstammung haben, eine persönliche oder familiĂ€re Vorgeschichte von Muskelerkrankungen, Niereninsuffizienz oder SchilddrĂŒsenunterfunktion haben oder wenn Sie Niacin oder Fibrate einnehmen oder eine andere medizinische Störung haben.

Stillen

Da es keine Beweise fĂŒr den Schutz wĂ€hrend der Schwangerschaft und Stillzeit gibt, sollten schwangere Frauen und Frauen, die ihre Kinder stillen, sich nicht fĂŒr diese Behandlung entscheiden.

Bevor Sie ein Medikament wÀhrend der Stillzeit einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Nebenwirkungen

Bei der Einnahme von Crestor sind folgende Nebenwirkungen aufgetreten:

  • Verstopfung von
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • SchwindelgefĂŒhl
  • Die Übelkeit, Brechreiz
  • Die MigrĂ€ne
  • Die Störungen im Schlaf
  • Die PerplexitĂ€t
  • Das TaubheitsgefĂŒhl
  • WĂ€hlt
  • DruckgefĂŒhl in den HĂ€nden oder FĂŒĂŸen
  • Husten Keuchen
  • Druck in der Bauchgegend
  • Appetit-Defizit
  • Mit SchwindelgefĂŒhlen.

Wenden Sie sich an den Arzt, wenn diese Auswirkungen innerhalb weniger Tage dauerhaft werden, und wenn Sie Anzeichen wie Fieber, GelbfÀrbung der Haut, Ausschlag oder Blasen haben, vermeiden Sie die Einnahme von Crestor und suchen Sie dringend einen Arzt auf.

Wechselwirkungen mit anderen pharmazeutischen Produkten

Medikamente wie Amiodaron, Lovastatin, Bezafibrat, Colchicin, Cyclosporin, Dronedaron, Fenofibrat, Gemfibrozil, Niacinamid, Niacin, Pazopanib, Warfarin, Proteasehemmer von HIV und Hepatitis C, Trabectin und Clopidogrel können mit Crestor interagieren.

Wenn Sie eines dieser Medikamente verwenden, oder wenn Sie mit Erythromycin oder Östrogen-Gestagen-Medikamenten behandelt werden, informieren Sie bitte Ihren Arzt.

Ear Crestor gĂŒnstig online ohne Rezept

Bestellen Sie Crestor in unserer Online-Apotheke bequem und zuverlÀssig ohne Àrztliches Rezept.

Crestor kaufen in unserer Online-Apotheke

Die anderen Medikamente, die bei erhöhtem Cholesterinspiegel verschrieben werden, finden Sie in dieser Tabelle.

Download PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung fĂŒr „crestor kaufen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kaufen Sie Ihre Medikamente online

Lieferung in 24h

Klicken Sie hier
paiement

Name des Zielmedikaments : .

Der offizielle Preis von ist : .

Dieses Medikament gehört zu der folgenden Kategorie:

Die komplette ArzneimittelbroschĂŒre können Sie bei unserer Partnerapotheke nachlesen. Sie mĂŒssen die Anweisungen des Arztes bzw. die Gebrauchsanweisung genau befolgen, um sich nicht selbst zu gefĂ€hrden.

Bei allen schwerwiegenden oder unerwarteten Nebenwirkungen dieses Arzneimittels sollten Sie sich an eine Notaufnahme oder Ihren Arzt wenden.

Sie können in Deutschland und der Schweiz rezeptfrei in einer Online-Apotheke kaufen.

Sie können gĂŒnstig in Deutschland und der Schweiz in einer Online-Apotheke bestellen. Sie können in Deutschland und der Schweiz online in einer Online-Apotheke bezahlen.

Wir stellen sicher, dass Sie an einen zuverlÀssigen Dienst weitergeleitet werden, der mit medizinischen Fachleuten verbunden und auf europÀischer Ebene zugelassen ist.

Siehe vollstÀndige Beschreibung und Betriebsanleitung