imodium-sirop kaufen

Siehe die Apotheke 

Kategorie:

Beschreibung

Imodium Sirup: Dosierung und unerwĂŒnschte Wirkungen

Imodium Sirup ist ein Medikament, das fĂŒr Kinder und Erwachsene zur Behandlung aller Arten von Durchfall bestimmt ist.

Imodium Sirup ist eine Lösung, die durch die sofortige Linderung der Symptome akuten oder chronischen Durchfall behandelt. Es verlangsamt die Magenpassage und neigt dazu, die Absorption von Wasser in den Blutkreislauf zu erhöhen.

Dieses Arzneimittel beseitigt plötzliche kurzfristige AnfĂ€lle (akute Diarrhöe) bei Kindern ĂŒber 4 Jahren und Erwachsenen sowie FĂ€lle von chronischer Diarrhöe bei Erwachsenen.

Bei Patienten, die sich einer Ileostomie-Operation unterzogen haben, kann es auch verwendet werden, um die Anzahl der Sitze zu begrenzen und ihre Genauigkeit zu verbessern.

Wie Sie dieses Medikament ohne Rezept erwerben können
  • Zusammensetzung
  • Hydrochlorid Loperamid (1 mg)
  • Oder Glycerin
  • Parahydroxybenzoat-Methyl (E218)
  • Rot A der Cochenille (E124)
  • Saccharin aus Natrium
  • Parahydroxybenzoat propyl (E216)
  • Himbeer-Aroma
  • Monohydrat von SalpetersĂ€ure
  • Luftdestilliert
  • Ethanol

Wie wirkt Imodium Sirup?

Eines der gÀngigsten Mittel gegen akute oder chronische Formen von Durchfall ist Imodium Sirup. Es besteht aus Loperamid-Hydrochlorid, einem Wirkstoff, der im Körper wirkt, indem er die Kontraktionen der Darmmuskulatur reduziert.

Dieser Faktor fördert auch die Aufnahme von Wasser und Elektrolyten in den Körper und trÀgt so zu einem festeren Stuhl bei.

Hinweise zur Anwendung von Imodium Sirup

FĂŒr Erwachsene ist es ratsam, anfangs 4 Dosen zu je 5 ml einzunehmen und nach jedem losen Stuhlgang nur 2 Dosen zu je 5 ml zu verwenden. Die geschĂ€tzte Tagesdosis betrĂ€gt 16 Dosen Ă  5 ml, was eine Behandlungsdauer von 5 Tagen nicht ĂŒberschreitet.

Bei Personen ab 9 Jahren sollten 2 Dosen von 5 ml Sirup 4-mal tĂ€glich ĂŒber 5 Tage eingenommen werden, bei Personen im Alter von 4 bis 8 Jahren sollte 1 Dosis von 5 ml 3- bis 4-mal tĂ€glich ĂŒber 3 Tage eingenommen werden.

Einzigartige AnlÀsse

Bei einer Allergie auf einen der Inhaltsstoffe oder bei Verstopfung kann Imodium Sirup nicht verabreicht werden. Daher wird es nicht fĂŒr Patienten mit akuter Colitis ulcerosa, Infektionskrankheiten wie Shigella und Salmonellen und fĂŒr diejenigen mit Pathologie, die durch ĂŒbermĂ€ĂŸigen Gebrauch von Antibiotika verursacht wird, verschrieben.

Dieses Medikament ist bei entzĂŒndlichen Darmerkrankungen kontraindiziert und kann nicht zur Vorbeugung von akuter Dysenterie, die durch blutigen Durchfall gekennzeichnet ist, verwendet werden.

Kinder unter 4 Jahren sollten dieses Medikament nicht verwenden, und bei schwangeren und stillenden Frauen ist vor Beginn der Therapie Àrztliche Hilfe erforderlich.

Stillen und Schwangerschaft

Imodium Sirup kann wÀhrend der Schwangerschaft verabreicht werden, ohne das Leben des SÀuglings zu gefÀhrden, insbesondere in den ersten drei Monaten (dem ersten Trimester). Sprechen Sie nach diesem ersten Trimester mit Ihrem Arzt, ob Sie dieses Medikament noch einnehmen können.

Was das Stillen betrifft, so ist nachgewiesen worden, dass geringe Mengen von Loperamid (dem Wirkstoff in Imodium Sirup) in die menschliche Muttermilch ĂŒbergehen können. Daher ist die Einnahme wĂ€hrend der Stillzeit nicht erlaubt.

Nebenwirkungen

Die folgenden Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Imodium Sirup auftreten:

  • Das SchwindelgefĂŒhl
  • Die MigrĂ€ne
  • Die Übelkeit, Brechreiz
  • Das BlĂ€hungs-Syndrom
  • Die Verstopfung
  • Die Ansammlung von Urin
  • MĂŒdigkeit
  • SchlĂ€frigkeit
  • Druck im Unterleib usw.

Wegen solcher Symptome wie SchlĂ€frigkeit, Erschöpfung und Schwindel, die bei der Einnahme von Imodium Sirup hĂ€ufig auftreten, sollten Sie beim FĂŒhren eines Fahrzeugs oder beim Bedienen von Arbeitsmaschinen besonders vorsichtig sein.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Medikamente wie Chinidin, Ritonavir, Itraconazol, Gemfibrozil und Ketoconazol interferieren mit diesem Wirkstoff. Imodium Sirup, der gleichzeitig mit diesen Therapien verabreicht wird, hat eine verminderte Wirksamkeit und erzielt nicht die gewĂŒnschten Effekte.

Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass diese Wechselwirkungen in bestimmten Situationen das Risiko fĂŒr einige Krankheiten erhöhen können, daher sollte Ihr Arzt auf die anderen Medikamente achten, die Sie einnehmen. Deshalb sollte Ihr Arzt Sie ĂŒber die anderen Medikamente, die Sie einnehmen, informieren. Dadurch kann er Ihnen mitteilen, ob die Behandlung unterbrochen oder verlĂ€ngert werden kann.

Imodium Sirup gĂŒnstig und rezeptfrei online bestellen

Sie können dieses Medikament ohne Rezept von Ihrem Apotheker online und in einer Online-Apotheke bestellen.

Kaufen Sie Imodium-Sirop in unserer Online-Apotheke

Verwandte Produkte

Zum Kampf gegen Durchfall, ob akut oder chronisch, geben wir Ihnen diese Medikamente, scrollen Sie in der Tabelle nach unten, um alle Medikamente zu finden.

Download PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung fĂŒr „imodium-sirop kaufen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kaufen Sie Ihre Medikamente online

Lieferung in 24h

Klicken Sie hier
paiement

Name des Zielmedikaments : .

Der offizielle Preis von ist : .

Dieses Medikament gehört zu der folgenden Kategorie:

Die komplette ArzneimittelbroschĂŒre können Sie bei unserer Partnerapotheke nachlesen. Sie mĂŒssen die Anweisungen des Arztes bzw. die Gebrauchsanweisung genau befolgen, um sich nicht selbst zu gefĂ€hrden.

Bei allen schwerwiegenden oder unerwarteten Nebenwirkungen dieses Arzneimittels sollten Sie sich an eine Notaufnahme oder Ihren Arzt wenden.

Sie können in Deutschland und der Schweiz rezeptfrei in einer Online-Apotheke kaufen.

Sie können gĂŒnstig in Deutschland und der Schweiz in einer Online-Apotheke bestellen. Sie können in Deutschland und der Schweiz online in einer Online-Apotheke bezahlen.

Wir stellen sicher, dass Sie an einen zuverlÀssigen Dienst weitergeleitet werden, der mit medizinischen Fachleuten verbunden und auf europÀischer Ebene zugelassen ist.

Siehe vollstÀndige Beschreibung und Betriebsanleitung