loperamide kaufen

0.00

Siehe die Apotheke 

Kategorie:

Beschreibung

Loperamid: Medikament, Anzeichen, Dosis und Nebenwirkungen von Durchfall

Die generische Form des Medikaments Imodium wird von der pharmazeutischen Firma Wockhart geliefert und heißt Loperamid. Es ist anerkannt, dass es bei der Linderung von Durchfall wirksam ist.

Loperamid ist eine der wichtigsten medizinischen Lösungen zur Vorbeugung von akutem oder chronischem Durchfall, der durch chronisch-entzĂŒndliche Krankheiten verursacht wird.

Es senkt auch die Stuhlmenge von Personen, die sich einer Kolostomie, Ileostomie oder einer Operation unterzogen haben, bei der ein Teil des Darms entfernt wurde.

Dieses Medikament ist in Kapseln von Loperamid-Hydrochlorid und ist fĂŒr Erwachsene und Kinder im Alter von 8 Jahren oder Ă€lter gedacht. Seine Verwendung neigt dazu, die Zeichen der chronischen oder akuten Diarrhöe zu beseitigen.

Wie Sie dieses Medikament ohne Rezept erwerben können
  • Zusammensetzung
  • Hydrochlorid Loperamid (2 mg)
  • Vorgelatinierte StĂ€rke aus Mais
  • Oxid von Eisen
  • Monohydrat von Milchzucker
  • Das Dioxyd des Titans
  • Stearat von Magnesium
  • Puder aus Talkum.

Wie wirkt Loperamid?

Das Antidiarrhoikum Loperamid wirkt aufgrund der AktivitÀt seines Hauptinhaltsstoffes (Loperamid) im Verdauungstrakt schnell bei akuten oder chronischen DurchfÀllen. Dieser Wirkstoff stimuliert direkt die Vermehrung des hydroelektrolytischen Abflusses aus dem Darmlumen zum plastmatischen Pol des Enterozyten.

Auf diese Weise verlangsamt er die Passage des Dickdarms durch Beschleunigung der Segmentkontraktionen und fĂŒhrt zu einem zufriedenstellenden Ergebnis fĂŒr einen langen Zeitraum bei der Behandlung von FĂ€llen von Durchfall.

Die Dosis

AbhÀngig von der Art des Durchfalls und dem Patienten variiert die Dosierung dieses Medikaments.

Eine erwachsene Person mit schwerem Durchfall kann fĂŒr jeden Stuhlgang 2 Tabletten pro Tag einnehmen, plus eine Tablette. Die tĂ€gliche Dosierung betrĂ€gt 8 Kapseln pro Tag fĂŒr einen Erwachsenen.

Kindern ab 8 Jahren wird 1 Tablette pro Tag verschrieben, plus 1 Kapsel nach jedem Stuhlgang. Es sollen nicht mehr als 6 Kapseln pro Tag eingenommen werden.

Bei chronischem Durchfall betrĂ€gt die normale Dosis 1 bis 3 Kapseln pro Tag fĂŒr Erwachsene und 1 bis 2 Kapseln pro Tag fĂŒr Kinder ab 8 Jahren.
Zu jeder Kapsel muss ein Glas Wasser getrunken werden und die Behandlung dauert normalerweise 2 Tage.

Weitere Anzeichen

Es ist am besten, zusÀtzlich zur Behandlung jene Gewohnheiten zu befolgen, die dazu beitragen können, dass der Durchfall vollstÀndig verschwindet:

  • Trinken Sie eine anstĂ€ndige Menge an Wasser
  • Verzichten Sie auf Fette und bevorzugen Sie stĂ€rkehaltige Körner, mageres Fleisch und MeeresfrĂŒchte sowie FrĂŒchte wie Bananen, um eine ausgewogene und nahrhafte ErnĂ€hrung zu erhalten.
  • Einzigartige AnlĂ€sse

Loperamid Antidiarrhoische Lösung ist nicht fĂŒr Patienten mit pseudomembranöser Kolitis oder schwerer Colitis ulcerosa zugelassen, die ĂŒberempfindlich gegen Loperamid oder einen der Bestandteile des Arzneimittels sind.

Sie dĂŒrfen dieses Arzneimittel nicht einnehmen, wenn Sie unter extremer Verstopfung oder Durchfall leiden, der durch Bakterien wie Salmonellen oder Campylobacter verursacht wurde, oder wenn Sie akute Dysenterie haben.

Kinder unter 8 Jahren dĂŒrfen es ebenfalls nicht einnehmen und bei schwangeren und stillenden MĂŒttern sollte vor der Einnahme eine Ă€rztliche Empfehlung eingeholt werden.

Erkrankungen der Leber

Patienten mit Leberproblemen sollten einen Arzt kontaktieren, um zu sehen, ob sie dieses Medikament verwenden sollten oder nicht.

Bei UnterstĂŒtzungen

Wenn Anzeichen wie Magenschmerzen, Schwellungen oder BlÀhungen auftreten, sollten Betroffene Loperamid meiden und einen Arzt aufsuchen.

Stillen

WĂ€hrend der Stillzeit darf Loperamid nicht eingenommen werden. Informieren Sie sofort den Arzt, wenn Sie feststellen, dass Sie schwanger sind.

Frauen, die stillen, dĂŒrfen Loperamid nur einnehmen, nachdem sie mit ihrem Arzt oder Apotheker besprochen haben, ob sie mit der Therapie beginnen sollen oder nicht. Diese Arzneimittellösung geht in die Muttermilch ĂŒber und es kann zu Nebenwirkungen beim SĂ€ugling kommen.

Nebenwirkungen

Sehr hĂ€ufig fĂŒhrt die Einnahme von Loperamid zum Auftreten der folgenden Nebenwirkungen:

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit, Brechreiz
  • Erbrechen Über
  • Stechen auf der Zunge
  • SchlĂ€frigkeit SchlĂ€frigkeit
  • SchwindelgefĂŒhl
  • MĂŒdigkeit
  • Schwindel›
  • Flatulenz-Syndrom
  • Juckreiz.

Bitten Sie den Apotheker oder Psychiater um Hilfe, wenn diese Wirkungen auftreten.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Medikamente wie trizyklische Antidepressiva, Benzodiazepine, Chinidin, Ritonavir, Phenothiazin und Barbiturate binden sich mit Loperamid (Butalbital, Phenobarbital). Bei gleichzeitiger Einnahme mit einer dieser Behandlungen wirkt es weniger gut und behandelt die Durchfallerkrankung nicht richtig.

Informieren Sie den Arzt, wenn Sie andere Medikamente einnehmen, er kann Ihnen sagen, was zu tun ist.

Loperamid gĂŒnstig und rezeptfrei online bestellen

Sie bestellen dieses Medikament in unserer Online-Apotheke vertrauensvoll und ohne ein Rezept von Ihrem Arzt.

Kaufen Sie Loperamide in unserer Online-Apotheke

Download PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung fĂŒr «loperamide kaufen»

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kaufen Sie Ihre Medikamente online

Lieferung in 24h

Klicken Sie hier
paiement

Name des Zielmedikaments : .

Der offizielle Preis von ist : .

Dieses Medikament gehört zu der folgenden Kategorie:

Die komplette ArzneimittelbroschĂŒre können Sie bei unserer Partnerapotheke nachlesen. Sie mĂŒssen die Anweisungen des Arztes bzw. die Gebrauchsanweisung genau befolgen, um sich nicht selbst zu gefĂ€hrden.

Bei allen schwerwiegenden oder unerwarteten Nebenwirkungen dieses Arzneimittels sollten Sie sich an eine Notaufnahme oder Ihren Arzt wenden.

Sie können in Deutschland und der Schweiz rezeptfrei in einer Online-Apotheke kaufen.

Sie können gĂŒnstig in Deutschland und der Schweiz in einer Online-Apotheke bestellen. Sie können in Deutschland und der Schweiz online in einer Online-Apotheke bezahlen.

Wir stellen sicher, dass Sie an einen zuverlÀssigen Dienst weitergeleitet werden, der mit medizinischen Fachleuten verbunden und auf europÀischer Ebene zugelassen ist.

Siehe vollstÀndige Beschreibung und Betriebsanleitung