macrobid kaufen

Siehe die Apotheke 

Kategorie:

Beschreibung

Macrobid: Medikamente, Anzeichen und Nebenwirkungen von Harnwegsinfektionen

Bei Personen mit Harnwegsinfektionen wie BlasenentzĂŒndungen ist Macrobid eine antibiotische Behandlung. Es wird von Amdipharm Mercury, einem britischen Labor, entwickelt.

Macrobid, eine generische Form der Produkte Furadoin und Furadantin, ist ein Antibiotikum zur BekĂ€mpfung von BlasenentzĂŒndungen und anderen Infektionen der Blase, Nieren und Harnwege.

Sein Wirkstoff (Nitrofurantoin) verzögert das Fortschreiten der Symptome, indem er die Entwicklung von Bakterien blockiert.

Dieses Medikament wirkt nicht nur effizient gegen die charakteristischen Symptome dieser Krankheiten, sondern ermöglicht es auch, sie in bestimmten FÀllen wÀhrend einer Operation oder Harnwegsuntersuchung zu vermeiden.

Wie Sie dieses Medikament rezeptfrei erwerben können
  • Zusammengesetzt aus
  • Mit Nitrofurantoin
  • StĂ€rke von Mais
  • Graue Speisetinte
  • A 934P Carbomer
  • Gelatinum
  • Monohydrat von Milchzucker
  • Das Dioxid des Titans
  • Um Polyvinylpyrrolidon
  • Zucker Komprimierbar
  • Stearat Magnesium
  • Puder aus Talkum.

Wie wird Macrobid angewendet?

Bei vielen Frauen ist die BlasenentzĂŒndung eine sehr hĂ€ufige Erkrankung der Harnwege.

Sie entsteht, wenn die Harnröhre die Blase mit Bakterien durchsetzt. Geschlechtsverkehr, unsachgemĂ€ĂŸe Körperpflege oder die Verwendung von Tampons können dies verursachen.

Symptome dieser EntzĂŒndung der Harnwege sind dringender Harndrang, schmerzhaftes Wasserlassen, Bauchschmerzen, Abgeschlagenheit, Übelkeit und hĂ€ufig eine VerfĂ€rbung des Urins.

In den meisten FĂ€llen verschwinden die Symptome bei Patienten mit BlasenentzĂŒndung spontan, da die Erkrankung in der Regel gutartig ist, ohne dass eine verschreibungspflichtige Lösung erforderlich ist.

Aber wenn die Auswirkungen schwÀchend werden und anhalten, um sie zu entfernen, ist es zwingend notwendig, Macrobid-Àhnliche antibiotische Therapie zu nehmen.

Bei diesem Medikament geht der Hauptbestandteil (Nitrofurantoin) durch die Nieren und absorbiert die Bakterien der Harnwege oder der Blase, was dazu beitrÀgt, die Auswirkungen der Infektion zu reduzieren.

Dieses Antibiotikum wirkt mehrere Stunden lang, verpackt in lang wirkenden Tabletten, und lindert die Qualen des Wasserlassens, den Juckreiz und den starken Harndrang.

Macrobid-Dosierung

Die klassische Dosierung ist eine Kapsel mit 100 mg, die zweimal tÀglich eingenommen wird, wobei zwischen den Dosen ein Zeitraum von zwölf Stunden liegt.

Die Macrobid-Kapseln sollten vor oder wÀhrend der Mahlzeiten unzerkaut mit einer Flasche Wasser eingenommen werden.

Und wenn die Anzeichen vorher verschwunden sind, mĂŒssen Sie das Medikament direkt zu Ende fĂŒhren. Die Infektion kann wieder auftauchen, wenn Sie die Einnahme der Kapseln vor dem Ende der Behandlung abbrechen.

Wenden Sie sich umgehend an den Arzt, wenn Sie unaufmerksam sind und mehr als die festgelegte Dosis einnehmen. Wenn Sie es vergessen haben, befolgen Sie die Anweisungen in der Packungsbeilage.

Normalerweise wird dieses Verfahren fĂŒr 7 Tage angewendet, kann aber auch ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum verlĂ€ngert werden. Dies richtet sich nach den Anzeichen, die der Patient hat.

Einzigartige AnlÀsse

FĂŒr Patienten, die ĂŒberempfindlich gegen Nitrofurantoin oder einen der anderen Inhaltsstoffe sind, ist Macrobid nicht geeignet.

Auch bei G6DP-Mangel, Nierenfunktionsstörungen, mangelnder Urinbildung, Nierenerkrankungen, Porphyrie und Laktose-Empfindlichkeit wird die Anwendung nicht empfohlen.

WÀhrend der Therapie ist Vorsicht geboten, wenn Sie Diabetiker, anÀmisch sind oder einen erhöhten Salzgehalt im Blut, Vitamin-B-Mangel, eine Lungenerkrankung haben oder wenn Ihr Urin gelb oder braun gefÀrbt ist.

Stillen und Schwangerschaft

Dieses Medikament kann wÀhrend der Stillzeit angewendet werden, wenn der Arzt nichts dagegen hat.

Es darf jedoch nur vor der PubertÀt, also in der letzten Phase der Schwangerschaft, angewendet werden. Der Körper des Ungeborenen ist noch nicht in der Lage, den Hauptbestandteil des Mittels ausreichend abzubauen, was es krank machen könnte.

Geben Sie Macrobid nicht an SĂ€uglinge unter einem Monat ab.

Diese Behandlung sollte nicht wĂ€hrend des Stillens verschrieben werden, weil es in die Muttermilch ĂŒbergeht und das Leben des SĂ€uglings gefĂ€hrden könnte.

Macrobid-Nebenwirkungen

Die folgenden Nebenwirkungen können bei der Verwendung von Macrobid-Kapseln auftreten:

  • Übelkeit, Brechreiz
  • Appetitmangel
  • Schmerzen im Magen
  • AusschlĂ€ge auf der Haut
  • Bei Durchfall
  • SchlĂ€frigkeit oder Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Visuelle Störungen
  • Stimmungsschwankungen
  • Dunkle UrinfĂ€rbung.

In einigen ungewöhnlichen FÀllen können extremere Reaktionen auftreten (Fieber, Husten, Kribbeln in den Beinen oder Armen, Zittern, Atemnot, Gelbsucht). Fragen Sie sofort Ihren Arzt, wenn Sie diese Probleme haben.

Wechselwirkung mit anderen Medikamenten

Bei Anwendern von Macrobid ist die Verwendung dieser Medikamente kontraindiziert: orale Kontrazeptiva, Magnesium-einschließlich Antazida, Sulfinpyrazon, Acetazolamid, Chinolon-Antibiotika, Typhus.

Diese Therapien, von denen bekannt ist, dass sie mit Nitrofurantoin interferieren, können die Wirksamkeit von Macrobid reduzieren, wenn sie zur gleichen Zeit wie das Produkt eingenommen werden.

Informieren Sie den Arzt, wenn Sie zur gleichen Zeit andere Medikamente oder nicht verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen.

Ear Macrobid gĂŒnstig online ohne Rezept

Sie können Macrobid in unserer Online-Apotheke in wenigen Schritten erhalten. Es ist kein Àrztliches Rezept erforderlich.

Nutzen Sie unsere Online-Apotheke, um Macrobid zu kaufen

Download PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung fĂŒr «macrobid kaufen»

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kaufen Sie Ihre Medikamente online

Lieferung in 24h

Klicken Sie hier
paiement

Name des Zielmedikaments : .

Der offizielle Preis von ist : .

Dieses Medikament gehört zu der folgenden Kategorie:

Die komplette ArzneimittelbroschĂŒre können Sie bei unserer Partnerapotheke nachlesen. Sie mĂŒssen die Anweisungen des Arztes bzw. die Gebrauchsanweisung genau befolgen, um sich nicht selbst zu gefĂ€hrden.

Bei allen schwerwiegenden oder unerwarteten Nebenwirkungen dieses Arzneimittels sollten Sie sich an eine Notaufnahme oder Ihren Arzt wenden.

Sie können in Deutschland und der Schweiz rezeptfrei in einer Online-Apotheke kaufen.

Sie können gĂŒnstig in Deutschland und der Schweiz in einer Online-Apotheke bestellen. Sie können in Deutschland und der Schweiz online in einer Online-Apotheke bezahlen.

Wir stellen sicher, dass Sie an einen zuverlÀssigen Dienst weitergeleitet werden, der mit medizinischen Fachleuten verbunden und auf europÀischer Ebene zugelassen ist.

Siehe vollstÀndige Beschreibung und Betriebsanleitung