prestim kaufen

Siehe die Apotheke 

Kategorie:

Beschreibung

Prestim: Dosis, Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Prestim ist die medizinische Lösung, die Ihnen erlaubt, diesen Zustand zu beseitigen, wenn Sie mĂ€ĂŸig erhöhten Blutdruck haben.

Indikation

Prestim ist ein Medikament, das fĂŒr die Behandlung von leichten FĂ€llen von erhöhtem Blutdruck verwendet wird. Es hilft, den Blutdruck zu regulieren, indem es ein Diuretikum hinzufĂŒgt, das ein Beta-Blocker ist und die Symptome ĂŒber eine kurze Zeitspanne verringert.

Wie Sie dieses Medikament rezeptfrei erwerben können
  • Zusammensetzung
  • Timolola (10 mg)
  • Bendroflumethiazid Medikament (2,5 mg)
  • Zellulose Mikrokristallin
  • StĂ€rke von Mais
  • Stearat mit Magnesium.

Wie funktioniert Prestim?

Prestim enthÀlt zwei Wirkstoffe mit wichtigen Funktionen: den Betablocker Timolol und das Thiaziddiuretikum Bendroflumethiazid.

Timolol beschleunigt die Entwicklung der Betarezeptoren des Herzens, was dafĂŒr sorgt, dass innerhalb des Herzsystems Adrenalin und Noradrenalin weniger stark wirken. Der Rhythmus des Herzens ist normal, manchmal auch langsam oder gleichmĂ€ĂŸig, was den Blutdruck in den Arterien reduziert.

Indem es ĂŒberschĂŒssiges Wasser aus dem Körper durch den Urin ausscheidet, wirkt Bendroflumethiazid als Diuretikum. Dies erhöht die Menge an Salzen, wie Kalium und Natrium, die von den Nierenorganen außerhalb des Blutes und im Urin gereinigt werden, und wenn sie aus dem Blut abgelassen werden, absorbieren sie Wasser, begrenzen das FlĂŒssigkeitsvolumen und reduzieren somit den Druck in den BlutgefĂ€ĂŸen.

Prestim-Dosis

Die vorgeschriebene Dosierung, aufgeteilt in 1 oder 2 Dosen, betrÀgt 1 bis 4 Tabletten pro Tag. Die Tabletten sollten morgens eingenommen werden, wenn der Arzt eine Einzeldosis verordnet hat, und morgens und abends, wenn der Arzt zwei Dosen empfohlen hat.

Wenn Ihr Blutdruck nach der Einnahme von 4 Tabletten pro Tag immer noch erhöht ist, kann Ihr Arzt ein anderes blutdrucksenkendes Medikament empfehlen, das mit Prestim kombiniert werden sollte.

Einzigartige AnlÀsse

Wenn Sie eine Abneigung gegen die Wirkstoffe oder einen der Hilfsstoffe haben, wenn Sie eine schwere Lebererkrankung, Niereninsuffizienz, Morbus Addison oder Gicht, chronische Herzinsuffizienz haben, oder wenn Sie ein PhĂ€ochromozytom haben, dĂŒrfen Sie Prestim nicht einnehmen.

Prestim sollte nicht verwendet werden, um Ihren Blutdruck zu kontrollieren, wenn Sie Raynaud-Syndrom oder Claudicatio intermittens, chronisch obstruktive Lungenerkrankung, eine Vorgeschichte von Asthma oder anderen Atemwegserkrankungen, kardiogenen Schock, niedrigen Blutdruck, Sinuskrankheit, extreme Brustschmerzen oder Bradykardie haben.

Oft ist dieses Medikament nicht geeignet fĂŒr Menschen, die negativ auf Thiazid-Diuretika reagieren oder einen erhöhten Kalziumspiegel im Blut haben.

Dieses Arzneimittel kann mit Vorsicht und unter Ă€rztlicher Beobachtung bei Patienten mit Schuppenflechte, einer SchilddrĂŒsenĂŒberfunktion oder Diabetes eingesetzt werden.

Stillen

FĂŒr schwangere MĂŒtter ist der Arzneistoff Prestim nicht geeignet. Ein Betablocker und ein Thiaziddiuretikum sind die beiden Hauptwirkstoffe.

Wir wissen, dass Betablocker die Blutzufuhr zur Plazenta verkĂŒrzen, was zu einer FrĂŒhgeburt oder zum Tod des Fötus fĂŒhren kann. Sie können auch den Herzschlag des Babys oder seine Entwicklung in der GebĂ€rmutter behindern.
Wie bei Thiazid-Diuretika wird angenommen, dass sie das Wachstum des Babys in der GebÀrmutter stören.

Wenn Sie durch die Einnahme von Prestim schwanger werden, fragen Sie den Arzt, wie Sie die Schwangerschaft beenden können, da Sie die Schwangerschaft nicht plötzlich beenden können.

Dieses Medikament wird die Funktion des Herzens des Babys verlangsamen. Deshalb ist es besser, es nicht einzunehmen, wenn Sie stillen. Sie sollten aber trotzdem einen Arzt um Rat fragen.

Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen dieser Behandlung sind unter anderem:

  • Ein kribbelndes GefĂŒhl in den FĂŒĂŸen und HĂ€nden
  • Ein Zustand der SchwĂ€che
  • Herzinsuffizienz
  • Niedriger Blutdruck
  • DarmunregelmĂ€ĂŸigkeiten (Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Unterleibsschmerzen)
  • Schlafstörungen
  • Über HyperurikĂ€mie
  • Mundtrockenheit Trockener Mund
  • Verzerrtes Sehen.

Diese Symptome werden nicht von allen Anwendern von Prestim beobachtet, sondern nur bei einigen Patienten. Wenden Sie sich ohne zu zögern an den Arzt, wenn allergische Reaktionen auftreten oder wenn diese Anzeichen als störend empfunden werden.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Informieren Sie den Arzt, wenn Sie Medikamente wie Enalapril, Prazosin, Losartan, Benzodiazepine, Blocker des Calciumrezeptors, Clonidin, Furosemid, Diazoxid, Bromocriptin, Ergotamin, Moxonidin, Verapamil, Digoxin und Nicorandil einnehmen. Diese Arzneimittel beeintrĂ€chtigen Prestim und können zu einem erhöhten Risiko fĂŒr verlangsamten Herzschlag, Taubheit oder Kribbeln in den HĂ€nden und FĂŒĂŸen beitragen.

Informieren Sie den Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, um zu prĂŒfen, ob die Mischung sicher ist.

Prestim gĂŒnstig und rezeptfrei online kaufen

Über unsere Online-Apotheke können Sie dieses Medikament bequem und ohne Ă€rztliche Verschreibung online kaufen.

Prestim in unserer Apotheke online kaufen

Download PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung fĂŒr „prestim kaufen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kaufen Sie Ihre Medikamente online

Lieferung in 24h

Klicken Sie hier
paiement

Name des Zielmedikaments : .

Der offizielle Preis von ist : .

Dieses Medikament gehört zu der folgenden Kategorie:

Die komplette ArzneimittelbroschĂŒre können Sie bei unserer Partnerapotheke nachlesen. Sie mĂŒssen die Anweisungen des Arztes bzw. die Gebrauchsanweisung genau befolgen, um sich nicht selbst zu gefĂ€hrden.

Bei allen schwerwiegenden oder unerwarteten Nebenwirkungen dieses Arzneimittels sollten Sie sich an eine Notaufnahme oder Ihren Arzt wenden.

Sie können in Deutschland und der Schweiz rezeptfrei in einer Online-Apotheke kaufen.

Sie können gĂŒnstig in Deutschland und der Schweiz in einer Online-Apotheke bestellen. Sie können in Deutschland und der Schweiz online in einer Online-Apotheke bezahlen.

Wir stellen sicher, dass Sie an einen zuverlÀssigen Dienst weitergeleitet werden, der mit medizinischen Fachleuten verbunden und auf europÀischer Ebene zugelassen ist.

Siehe vollstÀndige Beschreibung und Betriebsanleitung